Ich stimme ja

corinna-glaus

«Ich unterstütze den Ausbau des öffentlichen Verkehrs, weil damit der Autoverkehr entsprechend reduziert werden kann. Meines Erachtens ist dies die einzig sinnvolle Verkehrspolitik.»

Corinna Glaus, Casting Director

toni-vescoli

«Ich finde die Situation für die Anwohner einfach nur schlimm.»

Toni Vescoli, Sänger

midi-gottet

«Ich habe lange an der Weststrasse gewohnt. Dort hat sich der Verkehr mit baulichen Massnahmen beruhigt. Das sollte an der Rosengartenstrasse ja auch möglich sein.»

Midi Gottet, Comedian und Schauspieler

beat-schlatter

«Endlich kommt jemand mit einem guten Vorschlag für die desaströse Situation an der Rosengartenstrasse.»

Beat Schlatter, Comedian

sabine-santer

«Mit dem Rosengarten-Tram wird mein Wohnumfeld deutlich attraktiver, da damit auch die Verkehrsbelastung stark abnimmt. Die meisten Autofahrten über dem Rosengarten könnten problemlos auch zu Fuss, mit dem Velo oder eben mit dem Tram gemacht werden.»

Sabine Santer, umverkehR-Vorstand & Anwohnerin Rosengartenstrasse

IGW News

45 Jahre Provisorium

Seit 45 Jahren leiden die Quartiere entlang der Rosengartenstrasse / Westtangente massiv unter Lärm, Dreck und Staub. Die Autobahn zerschneidet das Quartier Wipkingen in zwei vollständig getrennte Teile. Wir wollen aufzeigen, dass neben den touristisch propagierten Schönheiten von Zürich auch noch andere Orte existieren. Sehen Sie selber, wie es ist, dort wo wir wohnen, zur Schule gehen, schlafen, ...

 

 

 

Die Fakten

Der Fuss- und Veloverkehr wird sicherer:

Wer zu Fuss oder mit dem Velo unterwegs ist, erhält mehr Sicherheit und direkte Verbindungen: Die Westtangente kann dank Fussgängerstreifen und Veloverbindungen gefahrlos überquert werden, ohne dass man in den Untergrund gedrängt wird.

[weiter]

 

toni-vescoli

«Ich finde die Situation für die Anwohner einfach nur schlimm.»

Toni Vescoli, Sänger

midi-gottet

«Ich habe lange an der Weststrasse gewohnt. Dort hat sich der Verkehr mit baulichen Massnahmen beruhigt. Das sollte an der Rosengartenstrasse ja auch möglich sein.»

Midi Gottet, Comedian und Schauspieler

corinna-glaus

«Ich unterstütze den Ausbau des öffentlichen Verkehrs, weil damit der Autoverkehr entsprechend reduziert werden kann. Meines Erachtens ist dies die einzig sinnvolle Verkehrspolitik.»

Corinna Glaus, Casting Director

beat-schlatter

«Endlich kommt jemand mit einem guten Vorschlag für die desaströse Situation an der Rosengartenstrasse.»

Beat Schlatter, Comedian

sabine-santer

«Mit dem Rosengarten-Tram wird mein Wohnumfeld deutlich attraktiver, da damit auch die Verkehrsbelastung stark abnimmt. Die meisten Autofahrten über dem Rosengarten könnten problemlos auch zu Fuss, mit dem Velo oder eben mit dem Tram gemacht werden.»

Sabine Santer, umverkehR-Vorstand & Anwohnerin Rosengartenstrasse

monika-spring

«Ein Traum wird wahr am Rosengarten...»

Monika Spring, Kantonsrätin SP Zürich 10

marlene-butz

«Zürichs Lebensqualität wird noch besser, wenn der Autoverkehr abnimmt. Darum bin ich für den Bau des Rosengartentrams. Damit öV-BenutzerInnen und FussgängerInnen an der Rosengartenstrasse endlich eine freie Verkehrsmittelwahl haben.»

Marlène Butz,
Verkehrsplanerin SVI / Gemeinderätin,
Vorstandsmitglied Fussgängerverein Zürich

gian-von-planta

«Das Tram wird die beiden Quartierhälften links und rechts der Rosengartenstrasse wieder zusammenbringen. Die Autobahn die Wipkingen trennt wird überquerbar und leiser.»

Gian von Planta, Gemeinderat GLP Zürich 5

simone-brander

«Beerdigen wird endlich den Schandfleck Rosengartenstrasse und stimmen am 28. November überzeugt 2 x JA zum Rosengartentram! Für einen attraktiveren öV, weniger Lärm und Gestank und mehr Lebensqualität in den Quartieren.»

Simone Brander, Umweltfachfrau,
Gemeinderätin SP Zürich 10,
Co-Präsidentin IG WesttangentePlus

ralf-margreiter

«Ich sage 2x Ja zum Rosengarten-Tram, weil es ein Schritt Richtung 2000-Watt-Gersellschaft ist..»

Ralf Margreiter, Kantonsrat Grüne

bastien-girod

«2xJA für weniger Lärm und mehr Luft zum Atmen!»

Bastien Girod, Nationalrat Grüne

otto-brndli

«Feinstaub und Abgase von Autos und Lastwagen machen krank – das beste Mittel dagegen ist weniger Verkehr!»

Otto Brändli, Lungenarzt  und Präsident der Lungenliga Zürich

heidi-bucher

«Ich stimme 2xJA, damit in meinem Quartier endlich der Velo- und Fussverkehr sicherer wird.»

Heidi Bucher-Steinegger, Kantonsrätin Grüne

markus_knauss

«Ich stimme ja: damit das Tram auch dort fährt, wo Zürich wohnt.»

Markus Knauss, Fraktionspräsident Grüne/Co-Geschäftsführer VCS Zürich

robert_schnbchler

«2 x JA zur Tramtangente korrigiert 40jährige Fehlplanung am Rosengarten! Endlich!»

Robert Schönbächler, a. Gemeinderat CVP/Gemeindratspräs. 2009/2010

jacqueline_badran

«Lieber entspannt zeitunglesend im Tram als genervt fluchend im Stau. Das bringt allen - AnwohnerInnen und Auswärtigen -  nur Vorteile. Deshalb stimme ich überzeugt 2x Ja.»

Jacqueline Badran, Unternehmerin, Gemeinderätin SP Zürich 7&8

ernst-danner

«Das Rosengartentram gibt Zürich eine neue Lebensader. Sie verbindet Zürich-West mit Zürich Nord und entlastet das Stadtzentrum.»

Ernst Danner, Vostand EVP Stadt Zürich und a. Gemeinderat EVP

marco-denoth

«… und zwar überzeugt 2x JA, weil das Rosengartentram ein Meilenstein für eine gute Verkehrspolitik unserer Stadt Zürich ist!»

Marco Denoth, Architekt, Kantonsratskandidat SP6+10

verena-diener

«Zürich soll die hohe Lebensqualität für alle Quartiere und deren Bewohnerinnen und Bewohner ermöglichen. Darum stimme ich für das Rosengartentram.»


Verena Diener, Ständerätin

Video

video1
Unsere Videos!
Mit Klick starten